INKLUENZA beginnt zu laufen

Schön langsam beginnt unser Verein INKLUENZA zu „laufen“. Seit September kümmern wir uns um Themen wie Einrichtung einer möglichst barrierefreien Homepage, Erstellung von Foldern, die gesamte Corporate Identity, Erstellen von Kontaktlisten, Netzrecherchen u.v.m. um einen professionellen Innen- und Außenauftritt zu erreichen.


Auf der Homepage wird gerade ein Blog eingerichtet, über dem wir Interessierte informieren wollen und was mir nun die Gelegenheit gibt, zu reflektieren und aus meinen Inklusionserfahrungen und meinem Wissen zu berichten.


Mit der Einstellung einer Mitarbeiterin können wir endlich Aufgaben weiterdelegieren, die nicht unser Fachgebiet betreffen. Tag für Tag krempeln wir alle die Ärmel hoch, um Professionalität, Dynamik und Wirkung in unsere Bewegung zu bringen. Ziele, Maßnahmen und Aufgaben müssen definiert und koordiniert werden und die vielen innovativen Ideen sollen umgesetzt werden.


Unser Vereinspräsident Thomas Stenitzer hat die Vision, dass sich INKLUENZA zu einer überregionalen Bewegung, die mindestens den Alpe-Adria-Raum umfasst, ausweiten wird. Es gibt viel Wachstums- und Veränderungspotential, dem wir uns zukünftig widmen werden. Wichtige Themen sind für uns sind unter anderem der Aufbau einer Jobplattform, der Aufbau einer Mentoringplattform, Inklusion in der Elementarpädagogik, Selbstbestimmung, Wohnen und Freizeit.


Die Aufgaben des Vereins stützen sich auf drei Säulen:

1. Unterstützung von Betroffenen

2. Die Gesellschaft durch Aufklärungsarbeit sensibilisieren und Initiativen für eine inklusive Teilhabe aller Menschen setzen

3. Partner gewinnen, die uns bei unseren Aufgaben in Form von Mentoring, Spenden, Wissen und ehrenamtlicher Mithilfe unterstützen


Je mehr ich über Inklusion erfahre, desto bewusster wird mir, wie groß das Thema wirklich ist und wieviel hier noch zu tun ist. Deshalb sage ich mir: Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut und auch wir gehen die Themen geordnet nach Priorität an.

Es ist schön, in eine so sinnstiftende Aufgabe eingebunden zu sein!

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen